Motortuning Auspuffanlagen Sportsitze Sportfedern Lichttechnik LED Rückleuchten

Lichttechnik: LED-Scheinwerfer · Für Showzwecke: Unterbodenbeleuchtung · Rückleuchten: LED Rückleuchten

Kriterien für Ganzjahresreifen.

Sind Ganzjahresreifen tatsächlich im Einsatz für jede Jahreszeit geeignet? Oder bergen diese Allwetterreifen ein Risiko?

spacer 300

 

Vorteile von Ganzjahresreifen

Diese Reifen können im gesamten Jahresverlauf am Auto montiert bleiben. Sie bilden also im Sommer den Ersatz für Sommerreifen sowie im Winter für Winterreifen. Ganzjahresreifen sind auch unter dem Begriff Allwetterreifen bekannt und im Handel erhältlich.

spacer 468

 

Nachteile der Ganzjahresreifen

Ganzjahresreifen sind allerdings nicht für die Extreme der Jahreszeiten konstruiert und beschaffen: Die Gummimischung ist im Vergleich zu Winterreifen weicher, und das Profil verdrängt nicht soviel Wasser oder Schneematsch. Im Vergleich zu Sommerreifen sind die Nachteile: die weiche Gummimischung hat auf einer heißen Fahrbahn einen "Radiergummi-Effekt". Das bewirkt eine schnellere Abnutzung des Profils und gleichzeitig eine geringere Höchstgeschwindigkeit bei höherem Kraftstoffverbrauch. Ganzjahresreifen werden aus diesem Grunde besonders im Lastverkehr eingesetzt, oder bei Nutzfahrzeugen, die unter kontrollierten Bedingungen genutzt werden. Etwa im Firmengelände, im innerstädtischen Bereich oder dergleichen. Auch bei Geländefahrzeugen und SUVs werden die Reifen gerne genutzt, insbesondere, wenn diese nicht bei Extrembedingungen eingesetzt werden.
Tipp: Reifendienst - Reifendienste bieten dem Autobesitzer einen umfassenden Rundum-Service für Autoreifen. Vom Reifenwechsel über das Montieren und Auswuchten neuer Reifen bis zur Reifenbefüllung mit Stickstoff kann man den Dienst dieser Service-Unternehmen in Anspruch nehmen. Allerdings sind die preislichen Unterschiede dieser Betriebe doch oftmals recht unterschiedlich. Es sollte daher in jedem Fall ein Preisvergleich durchgeführt werden. Als besonders preisgünstig gelten die freien Kfz-Werkstätten gegenüber den Unternehmen, die vom Hersteller empfohlen werden.

 

Übersicht der Autoreifen:
Niederquerschnittsreifen · Leichtlaufreifen · Hochgeschwindigkeitsreifen · Allwetterreifen · Ganzjahresreifen · Sommerreifen · Winterreifen


Ganzjahresreifen - Sicherheit in jeder Jahreszeit

Bei Kraftfahrzeugen muss die Bereifung den Wetterverhältnissen entsprechen. In der Regel werden für die Sommerzeit Sommerreifen und für die kalte Jahreszeit Winterreifen auf das Auto aufgezogen. Aber winterliche Witterungsverhältnisse sind auch noch im Frühling denkbar. Deshalb sind nicht die Kalenderdaten entscheidend, sondern der Autofahrer muss dafür sorgen, dass die tatsächlichen Wetterverhältnisse für die Bereifung zu bewältigen sind. Mit einem Satz Reifen sicher, preiswert und ohne lästiges Umrüsten für das gesamte Jahr gerüstet zu sein ist für Autobesitzer verführerisch. Doch der Ganzjahresreifen ist ein Kompromisse in Konstruktion und Gummimischung zu den speziellen Sommerreifen und Winterreifen. In traditionell schneereichen Gebieten sind für die Winterzeit Winterreifen unverzichtbar. Auch an PS-starken Fahrzeugen sollte ein Wechsel zwischen Sommer- und Winterreifen zur eigenen Sicherheit und der Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer durchgeführt werden. Fahrzeuge, die zumeist in gemäßigten Klimaregionen mit wechselnden Witterungsbedingungen gefahren werden, für die sind Ganzjahresreifen eine echte Alternative.

 

Werkstätten in Sachsen: Leipzig · Dresden · Chemnitz · Zwickau

 

Adresse:
http://autotuning-carstyling.de/autoteile/ganzjahresreifen.php

 


Eintragen

Sie betreiben eine Tunerwerkstatt, oder Sie fertigen hochwertiges Zubehör für Pkw´s an? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, um in diesen Seiten vorgestellt zu werden.


  • Tuningtipps:

    Informationen über Möglichkeiten des Tunings und Adressen von Tuningwerkstätten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

    Werkstatt 1 - spezielle Änderungen am Fahrzeug: vom Sportgrill bis zum Heckspoiler, von der Unterbodenbeleuchtung bis zum Dachspoiler.
    Werkstatt 2 - Ganzheitliche Autoaufwertung: Autoteile und Umbauten, das Auto wird im Ganzen gesehen und typgerecht aufgewertet.
    Werkstatt 3 - Die Highlights der Tuningszene: LSD Flügeltüren, Doorboards, Motorsteuerungssoftware, ECO-Optimierung usw.
    Werkstatt 4 - Extremtuning und Spezialtuning: Fahrwerkstechnik, Optimierung des Motors, Motoren- und Turbotechnik, Bremsen.

News aktuelle Informationen
Werkstatt Werkstätten und selber Schrauben
Kosten Was kostet das?

Tuningtipps & Infos
kostenlos und jede Woche neu!